Ordination und Besuche zuhause

Ich kümmere mich um Deine Gesundheit – von Deiner Geburt bis zu Deinem 18. Geburtstag, an dem Du volljährig wirst. Ich begleite Dich bei Deinen Untersuchungen im Rahmen des Mutter-Kind-Passes und in den Jahren danach. Wenn Du das möchtest, unterstütze ich Dich auch viele Jahre später noch bei Deinem gesundheitlichen Gutachten für Deinen Führerschein. Mein medizinisches Angebot für Dich umfasst die Behandlung von Krankheiten, wenn es Dir im Augenblick nicht gut geht. Aber auch so genannte chronische Krankheiten, bei denen Du immer wieder ärztliche Hilfe brauchst, begleite ich durch Deine ganzen Kinderjahre!

Bei Deiner gesundheitlichen Entwicklung möchte ich für Dich da sein, damit Du nicht krank wirst. Auf Grund meiner langjährigen Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen kann ich gut erkennen, wenn etwas nicht ganz so gut läuft. Dann geht es darum, mit Dir und Deinen Eltern genau darauf zu achten, womit Du zu kämpfen hast und wie wir Dir gemeinsam möglichst rasch helfen können. Weil es Dir wieder besser gehen soll!

Aus meinem täglichen Kontakt mit Kindern – auch im Spital, wo ich in einer so genannten „Neuropädiatrischen Ambulanz“ arbeite – weiß ich, dass es Dir gleich besser geht, wenn die Untersuchung entspannt und ruhig erfolgt – ohne Zeitdruck! Und auch als Mama weiß ich: Gesund werden beginnt mit Vertrauen und Geborgenheit!

Ich biete unter anderem an:

FÜR SÄUGLINGE

  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen
  • Impfungen
  • Kontrolle von Größe und Gewicht
  • Beratung von Eltern und Begleiten in die neue Lebenssituation
  • Säuglingshüftultraschall

FÜR KLEINKINDER

  • Entwicklungskontrollen
  • Fortsetzung der Impfungen
  • Umstellung der Ernährung auf Familientisch

FÜR SCHULKINDER

  • Sportmedizinische Untersuchungen
  • EKG
  • Auffrischungsimpfungen

FÜR JUGENDLICHE

  • Sexualberatung
  • Gesprächsbasis erhalten
  • Bis hin zu Führerscheingutachten

FÜR JEDES ALTER

  • Akute Termine bei Infektions-Erkrankungen
  • OP-Freigaben
  • Beratung bei Epilepsie und neurologischen Erkrankungen

Link zu den help.gv.at-Seiten über den Mutter-Kind-Pass:

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/8/Seite.082201.html

Link zum österreichischen Impfplan:

http://bmg.gv.at/cms/home/attachments/8/9/4/CH1100/CMS1389365860013/impfplan.pdf

Dr. Schmid-Eipeldauer im Gespräch mit Mutter mit Baby